WooCommerce

WooCommerce ist eine flexible Open-Source-E-Commerce-Lösung, die auf WordPress basiert. Egal, ob Sie ein Geschäft eröffnen, ein bestehendes stationäres Geschäft online stellen oder Websites für Kunden entwerfen, Sie können schnell loslegen und genau das Geschäft aufbauen, das Sie möchten.

Aktivieren Sie das kostenlose WooCommerce-Plugin auf einer neuen oder vorhandenen WordPress-Site, folgen Sie der optionalen Führung und richten Sie in wenigen Minuten einen neuen Shop ein mit:

Über die Grundlagen hinaus ist WooCommerce vollständig anpassbar und erweiterbar:

  • Wählen Sie ein Design, das zu Ihrer Marke und Branche passt.
  • Erweitern Sie Ihren Shop mit kostenlosen und kostenpflichtigen Erweiterungen: Fügen Sie Funktionen hinzu und integrieren Sie sie in lokale und globale E-Commerce-Webdienste.
  • Überprüfen und ändern Sie alle Aspekte des Kern-Plugin-Codes.
  • Nutzen Sie Haken und Filter, um Funktionen zu ändern.
  • Bauen Sie auf der REST-API und den Webhooks auf.

Open-Source-Freiheiten bedeuten uneingeschränktes Eigentum an Inhalten und Daten sowie das Fachwissen einer freundlichen globalen Community .

WooCommerce wurde entwickelt, um es Geschäftsmanagern zu ermöglichen, eine E-Commerce-Website selbst zu betreiben, ohne dass ein Webentwickler erforderlich ist. Es gibt auch eine kostenlose mobile WooCommerce -App (Android und iOS) für die Geschäftsverwaltung von unterwegs.

WooCommerce wird von Automattic, den Entwicklern von Jetpack und WordPress.com, zusammen mit unabhängigen Mitarbeitern entwickelt und unterstützt. Der offizielle Marktplatz für Erweiterungen befindet sich auf WooCommerce.com.

VON ABONNEMENTS ÜBER FITNESSKURSE BIS HIN ZU LUXUSAUTOS

Mit WooCommerce können Sie sowohl physische als auch digitale Waren in allen Formen und Größen verkaufen, Produktvarianten, komplexe Konfigurationen und sofortige Downloads für Käufer anbieten. und verkaufen sogar Affiliate-Waren von Online-Marktplätzen.

Und das sind nur die Out-of-the-Box-Optionen. Mit kostenpflichtigen Erweiterungen können Sie Ihren WooCommerce-Shop erweitern, um Buchungen entgegenzunehmen, Mitgliedschaften anzubieten, wiederkehrende Zahlungen per Abonnement einzurichten, dynamische Preisregeln zu erstellen und vieles mehr.

Starten Sie eine monatliche Weinabonnement-Box, gewähren Sie Mitgliedern ab 10 Kursen einen Rabatt auf Yogamatten, bieten Sie konfigurierbare Körbe oder personalisierten Schmuck an – alles ist mit WooCommerce möglich.

UMFASSENDE ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

WooCommerce wird mit der Möglichkeit geliefert, gängige Kreditkarten, alternative Zahlungsmethoden, BACS (Banküberweisungen) und Nachnahme zu akzeptieren.

Für zusätzliche Optionen lässt sich WooCommerce auch in mehr als 140 regionenspezifische Gateways integrieren, darunter beliebte Optionen wie Stripe , PayPal , Square und Amazon Pay . Apple Pay und Google Pay werden ebenfalls unterstützt.

Suchen Sie auf dem offiziellen Marktplatz nach einem Zahlungsdienstleister Ihrer Wahl .

VERSENDEN SIE LOKAL UND GLOBAL

Der Versand mit WooCommerce ist in hohem Maße konfigurierbar. Passen Sie die integrierten Einstellungen an, um kostenlosen Versand oder Flatrate-Versand anzubieten, beschränken Sie Ihre Sendungen auf bestimmte Länder, indem Sie Versandzonen einrichten, oder öffnen Sie Ihr Geschäft für die ganze Welt.

Offizielle Erweiterungen verbinden Sie mit Hunderten von lokalen und internationalen Carriern – einschließlich Royal Mail , FedEx und Australia Post – und ermöglichen die Integration mit Bestandsführungs- und Fulfillment-Anbietern .

Es stehen auch Erweiterungen zur Verfügung, um Liefer- und Versandoptionen sowie Supportstrategien wie „buy-one-get-one free“, „free gifts“ und „add-ons“ hinzuzufügen. WooCommerce Shippingunterstützt Echtzeitberechnungen und das Drucken von Etiketten zu Hause.

GESTALTEN SIE IHREN SHOP MIT THEMEN UND BLÖCKEN

Das Design des WooCommerce-Shops beginnt mit einem Thema Ihrer Wahl. Es stehen Hunderte kostenloser und kostenpflichtiger Designs zur Verfügung, einschließlich Storefront by Automattic – es ist für alle Stores kostenlos und Sie können wählen, ob Sie es während der geführten Einrichtung für Sie installieren möchten.

Storefront bietet eine umfassende WooCommerce-Integration und priorisiert Geschwindigkeit und Verfügbarkeit. Sie können Ihre Marke hinzufügen und Ihren Stil definieren, indem Sie Storefront selbst anpassen oder eines von mehreren untergeordneten Storefront-Themen mit Branchenmotiven hinzufügen .

Personalisieren Sie das Design Ihres Shops noch mehr mit WooCommerce-Blöcken (verfügbar in WooCommerce 3.6 und höher). Fügen Sie mit diesen Blöcken einer Seite eine Auswahl oder einzelne Produkte hinzu, um den Handel nahtlos in den Inhalt einzufügen.

PASSEN SIE IHREN SHOP MIT ERWEITERUNGEN AN

Der einfachste Weg, einem WooCommerce-Shop Features und Funktionen hinzuzufügen, ist eine Erweiterung:

Auf dem WooCommerce.com-Marktplatz stehen Hunderte von offiziellen Erweiterungen zur Verfügung, die von WooCommerce-Entwicklern geprüft wurden, und viele im WordPress.org-Repository und im weiteren Web.

KONTROLLIEREN SIE IHRE DATEN FÜR IMMER

Mit WooCommerce haben Sie die vollständige Kontrolle – von Steuern über Lagerbestände bis hin zu Kundenkonten. Fügen Sie nach Belieben Erweiterungen hinzu und entfernen Sie sie, ändern Sie das Design Ihres Shops und wechseln Sie Themen, Hosts oder Zahlungsdienstleister.

In einer Welt, die sich zunehmend der Bedeutung des Datenschutzes bewusst wird, gibt Ihnen WooCommerce die volle Kontrolle darüber, was verfolgt und gespeichert wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Nutzungsdaten mit uns zu teilen , werden Ihre Daten anonymisiert und sicher aufbewahrt. Sie können jederzeit alle Arten der Nachverfolgung deaktivieren und gleichzeitig alle Funktionen von WooCommerce nutzen.

Bei WooCommerce gehören Ihre Daten Ihnen. Eines der Risiken bei der Verwendung einer gehosteten E-Commerce-Plattform ist das Risiko, dass Ihr Geschäft verloren geht, wenn der Anbieter schließt. WooCommerce Store-Daten sind zukunftssicher – Sie können alle Ihre Inhalte exportieren und Ihre Website überall hin mitnehmen.

WARUM ENTWICKLER WOOCOMMERCE MÖGEN

WooCommerce wurde ursprünglich für Entwickler entwickelt. Es wurde mit einer REST-API erstellt und lässt sich in praktisch jeden Service integrieren. Auf die Geschäftsdaten kann jederzeit und überall zu 100% sicher zugegriffen werden.

Mit WooCommerce können Entwickler auf einfache Weise ein Geschäft erstellen, ändern und skalieren, das den Kundenspezifikationen entspricht, und Verbesserungen entweder mit Erweiterungen oder mit Zolllösungen vornehmen.

Unabhängig von der Größe des Geschäfts, das Sie errichten möchten, verfügt WooCommerce über ein robustes Framework, das Geschäfte von einfach bis unternehmensweit unterstützt – mit Inhalten und Handel an einem zentralen Ort.

WooCommerce wird von einem engagierten Entwicklerteam geprüft, das zeitzonenübergreifend arbeitet, um alle entdeckten Fehler zu identifizieren und zu beheben. Es gibt eine umfassende, leicht zugängliche Dokumentation, die mit jeder Version aktualisiert wird. In unseren Dokumenten erfahren Sie, wie Sie die Site erstellen, die Ihr Kunde benötigt.

TRETEN SIE UNSERER WACHSENDEN COMMUNITY BEI

WooCommerce ist eine der am schnellsten wachsenden E-Commerce-Communities. Wir sind stolz darauf, dass die Hilfsbereitschaft der Community und die Fülle der online verfügbaren Ressourcen häufig als Gründe angeführt werden, warum unsere Benutzer sie lieben.

Über 80 WooCommerce Meetups finden in Städten auf der ganzen Welt statt, an denen Sie kostenlos teilnehmen und sogar mitmachen können. WooCommerce ist auch regelmäßig bei WordCamps auf der ganzen Welt vertreten – und wir würden uns freuen, Sie kennenzulernen.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Beitrag zu WooCommerce zu leisten, haben wir mehr als 350 Mitwirkende, und es gibt immer Platz für mehr. Besuchen Sie das WooCommerce GitHub Repository , um herauszufinden, wie Sie mitmachen können.

WooCommerce ist derzeit zu 100% in 24 Sprachen übersetzt, darunter Dänisch, Ukrainisch und Persisch. Wenn Sie daran interessiert sind, WooCommerce durch Hinzufügen Ihrer Landessprache zu lokalisieren, besuchen Sie translate.wordpress.org .

Weitere Informationen

WooCommerce ist ein Open-Source- E-Commerce- Plugin für WordPress . Es richtet sich an kleine bis große Online- Händler , die WordPress verwenden. Das am 27. September 2011 gestartete Plug-In wurde schnell wegen seiner einfachen Installation und Anpassung sowie des kostenlosen Basisprodukts populär.

Verwendung

WooCommerce wird von einer Reihe stark frequentierter Websites wie der Small Press Expo verwendet. In der 3. Septemberwoche 2015 gab Trends an, dass WooCommerce auf 30% der E-Commerce-Websites und auf Millionen von aktiven Installationen ausgeführt wurde. E-Commerce wächst weltweit rasant und WooCommerce hat über 39 Millionen Downloads als Plug-In und ist derzeit auf mehr als drei Millionen Websites aktiv. WooCommerce ist 2018 die beliebteste E-Commerce-Plattform.  WooCommerce hat ungefähr 4% der Top-Million HTML-Seiten. Statistiken aus dem Jahr 2015 zeigen, dass der Prozentsatz der Online-Shops, die WooCommerce über das Plugin von WordPress.org nutzen, mehr als 30% aller Shops beträgt. Der aktuelle WooCommerce-Marktanteil für 2019 liegt bei 22% der Top-1-Million-Websites, die E-Commerce-Technologien verwenden.

Seit der Übernahme von Automattic hat WooCommerce immer mehr Marktanteile hinzugewonnen und sich zu einer der führenden E-Commerce- Plattformen im Internet entwickelt.

Themen 

Bei vielen Woocommerce-fähigen Themen, die auf Websites von Drittanbietern verkauft werden, ist es schwierig, genau abzuschätzen, wie viele Themen mit diesem WordPress-Plugin verknüpft werden können. Hier sind jedoch einige Woocommerce-Statistiken für die größeren Themenanbieter.

  • Es gibt 1.135 Woocommerce-Themen auf ThemeForest.
  • Das WordPress.org-Themenverzeichnis enthält 548 WooCommerce-Themen.
  • Mojo Themes hat 240 WooCommerce-Themen.

Erweiterungen 

WooCommerce erfreut sich großer Beliebtheit, da das Basisprodukt neben vielen Erweiterungen und Plugins kostenlos und Open Source ist . Im Jahr 2018 hat WooCommerce fast 330 Erweiterungen und über 1.000 Plugins. Darüber hinaus gibt es Tausende von kostenpflichtigen Add-Ons für Festpreise. Viele Premium-Themes bieten jetzt Funktionen für WooCommerce sowie Plugins, die ein Theme-Framework kompatibel machen. 

Bemerkenswerte WooCommerce-Erweiterungen umfassen:

  • WooCommerce-Buchungen: Damit können Benutzer Zeitblöcke als Termine verkaufen.
  • WooCommerce-Mitgliedschaften: Damit kann der Benutzer den Zugriff auf bestimmte Teile seiner WordPress-Website einschränken und den Zugriff auf diese Teile der Website verkaufen.